Neuigkeiten

17-08-2017

 

Zuwendung der Horst und Irmgard Bialeck Stiftung 

 

Wir bedanken uns ganz herzlich für die Zuwendung der Horst und Irmgard Bialeck Stiftung - einer Treuhandstiftung der Hapsa Hamburg Stiftung.

 


07-08-2017

 

Weitere Förderung der Achim und Bernd Hütter Stiftung.

 

Herzlichen Dank an Achim und Bernd Hütter, die den Boxschool e.V. mit Ihrer Stiftung auch im kommenden Schuljahr unterstützen. Neben neuen Boxhandschuhen werden zwei Schulstandorte mit der Hälfte der Projektkosten gefördert. 

 

Wir freuen uns sehr!

 


Zum 15.09.2017 sucht der Boxschool e.V.

 

eine/n Referenten / Referentin (100%)

 

für die Leitung des Geschäftsbereiches der gewaltpräventiven und selbststärkenden Angebote.

 

Nähere Informationen sind hier zu finden.

 


26-06-2017

 

BOXSCHOOL erweitert seinen Trainerstab - Ein tolles Wochenende!!!

 

Am vergangenen Wochenende war es wieder soweit, neue Boxschool-Trainer und Trainerinnen wurden am Samstag und Sonntag in einer 14 stündigen Fortbildung (durchgeführt in Kooperation mit der Beratungsstelle Gewaltprävention, Berhörde für Schule und Berufsbildung) auf Ihren zukünftigen Einsatz für den Boxschool e.V. vorbereitet.  

 

Wir freuen uns sehr, die neuen Trainer und Trainerinnen im Team begrüßen zu dürfen!!!

 


11-05-2017

 

Eine großartige Geburtstagsspende!

 

Ein großes Dankeschön an Gisela Wiechmann und Timo Habighorst, die bei der Feierlichkeit zu ihren runden Geburtstagen, anstelle von Geschenken, um eine Spende in unsere Richtung gebeten haben. 

 

Wir sind begeistert von der Spendenfreude der Gäste und gratulieren von ganzem Herzen!

 


08-05-2017

 

Bericht über die Unterstützung der Achim und Bernd Hütter Stiftung

 

In dem Jahresbericht 2016 der Haspa Hamburg Stiftung ist ein wirklich gelungener Bericht über die Unterstützung des BOXSCHOOL e.V. seitens der Achim und Bernd Hütter Stiftung zu lesen.

 

Wir freuen uns, so tolle Partner an unserer Seite zu haben!

 



(Foto: Roland Magunia)
(Foto: Roland Magunia)

17-03-2017

 

Hamburger Giants in der Schule - Boxen und fürs Leben lernen. 

 

Ein tolles Training und ein wunderbarer Artikel im Hamburger Abendblatt!

 

Vielen Dank an Ammar, Helmut und Nurullah! 

 


(Olaf Jessen und Jan-Philipp Kalla)
(Olaf Jessen und Jan-Philipp Kalla)

16-03-2017

 

"Friendscup" unterstützt "Boxschool"

 

„Von Hamburgern für Hamburger“ – darin waren sie sich schnell einig, die beiden Vereinsvorsitzenden. St.Pauli-Profi Jan-Philipp Kalla hatte vor weniger als einem Jahr den Verein „Friendscup“ gegründet: Einmal im Monat treffen sich die Mitglieder zu gemeinsamen, vorwiegend sportlichen Veranstaltungen, spenden dabei Geldbeträge und entscheiden auch darüber, welches gemeinnützige Hamburger Projekt sie jeweils damit unterstützen wollen. Im Februar fiel die Wahl auf „Boxschool“ – einen Verein, der auffällig gewordene Schülerinnen und Schüler durch Boxtraining wieder in die Bahn bringt. Und Jan-Philipp Kalla kam persönlich bei Boxschool vorbei, um Olaf Jessen den Scheck über 900.- € zu überreichen.

 


01-03-2017

 

Hamburger Wochenblatt - Kindern und Jugendlichen Stärke geben

 

Ein tolltet Artikel im Hamburger Wochenblatt. Wer ihn noch nicht gelesen hat, hat  HIER die Möglichkeit.

 


Staatsrat Christoph Holstein (links), Bronze-Medaillen-Gewinner Artem Harutyunyan und Olaf Jessen, Vorsitzender der Boxschool, mit drei Schülern (Foto: Matthias Scharf)
Staatsrat Christoph Holstein (links), Bronze-Medaillen-Gewinner Artem Harutyunyan und Olaf Jessen, Vorsitzender der Boxschool, mit drei Schülern (Foto: Matthias Scharf)

22-02-2017

 

Gemeinsam stark sein - Das Motto des fünften BOXSCHOOL-Nachmittags im BLOCKBRÄU

 

Was für ein großartiger Tag!

 

Vielen Dank an alle BOXSCHOOL-Kids, Stephan Hensel für die wunderbare Moderation, allen begleitenden Lehrkräften, dem gesamten Team des BLOCKBRÄU, Matthias Scharf für die tollen Bilder, allen BOXSCHOOLERN, Freunden, Gästen und teilnehmenden Sportlern!

 

Wir freuen uns jetzt schon auf kommendes Jahr.

  

 Hier die Pressemitteilung:

 

Kinder- und Jugendarbeit ist ihnen eine Herzensangelegenheit – der Verein Boxschool e.V. setzt sich für Gewaltprävention an Schulen ein. Dieses wichtige Anliegen unterstützt die Block Gruppe gern: Bereits zum fünften Mal ermöglichte sie am Dienstag dem Verein, seine Jahresfeier auszurichten. Mit rund 350 Gästen, dem Staatsrat der Behörde für Inneres und Sport, Christoph Holstein, sowie bekannten Sportlern, wie Artem Harutyunyan – Olympischer Bronze-Medaillen-Gewinner 2016, seinem Bruder Robert Harutyunyan – U 21-Meister 2008 sowie mehrfacher Hamburger- und Norddeutscher Meister, wurde im BLOCKBRÄU an den St. Pauli Landungsbrücken gefeiert. Auch der Box-Club der 1. Bundesliga, die „Hamburg Giants“, nahm teil. 

 

Die Boxschool fördert mit großem Einsatz den gewaltpräventiven Bereich und bietet an 23 Hamburger Schulen selbststärkende Maßnahmen an. Das Projekt zeigt Wirkung, das beweisen Rückmeldungen aus Schulen, die an dem Programm teilnehmen. So berichten sie zum Beispiel, dass die Schüler ruhiger werden. „Der Boxsport ist für mich als Kind ein Ast zum Greifen gewesen. Das Engagement der Boxschool für Kinder und Jugendliche ist vorbildlich und diese Veranstaltung großartig“, sagt Artem Harutyunyan.

 

Die Block Gruppe will diese erfolgreiche Arbeit auch weiterhin unterstützen. Der Vorsitzende der Geschäftsführung der Block Gruppe, Stephan von Bülow, über die Kooperation: „Die Regeln im Ring auch im Leben anzuwenden – das gibt den Kindern und Jugendlichen Halt im Alltag. Es ist wichtig, dass Vereine wie die Boxschool sich solcher Themen und Aufgaben annehmen. Damit die Kinder- und Jugendarbeit auch langfristig gesichert ist, unterstützen wir dieses tolle Projekt gern.“   

 

Neben leckerem Essen lockte eine Tombola mit tollen Preisen für die Kinder und Jugendlichen. Die erwachsenen Gewinner der Hauptpreise freuten sich über Tickets des Musicals „Ich war noch niemals in New York“ und die Kinder über Trainingsgutscheine von den „Hamburg Giants“.

 


20-02-2017

 

Tolle Projekttage - Kooperation mit der Joblinge gAG Hanse

 

Vergangene Woche waren die jungen Erwachsenen der Initiative Joblinge erneut bei uns zu Gast und haben jeden Tag gezeigt, was sie können - im theoretischen Teil sowie in der Praxis. Eine großartige Leistung! 

 

Die Initiative bündelt die Kompetenzen aus Wirtschaft, Staat und Zivilgesellschaft, um sozial benachteiligte Jugendliche zwischen 15 und 24 Jahren auf ihrem Weg in den Arbeitsmarkt zu unterstützen. 

 

Wir bedanken uns bei den Teilnehmern für die tollen Projekttage und wünschen ihnen alles Gute für ihren weiteren Weg!

 


09-02-2017

 

Robert und Artem Harutyunyan besuchen die BOXSCHOOL-Kids am ReBBZ Wandsbek-Süd

 

Am vergangenen Montag haben die Harutyunyan-Brüder (Bronze Medaillen Gewinner bei den Olympischen Spielen 2016, Alba Pro Boeing World Champion etc.) die BOXSCHOOL-Kids am ReBBZ Wandsbek-Süd besucht und eine schweißtreibende Trainingseinheit gestaltet. 

 

Herzlichen Dank an Robert und Artem sowie den BOXSCHOOL-Kids für das tolle Training.

 


Stefani Wolfhagen und Patrick Schuppli (ReBBZ Altona - Ganztagsschule Carsten-Rehder-Straße) freuen sich über die schuleigenen Handschuhe.
Stefani Wolfhagen und Patrick Schuppli (ReBBZ Altona - Ganztagsschule Carsten-Rehder-Straße) freuen sich über die schuleigenen Handschuhe.

06-02-2017

 

Der Silbersack e.V. stiftet Boxhandschuhe für die Ganztagsschule Carsten-Rehder Straße.

 

Eine tolle Unterstützung haben wir für unsere Kurse an der Ganztagsschule Carsten-Rehder-Straße erhalten. Der Silbersack e.V., der Kinder- und Jugendliche auf St. Pauli und in den angrenzenden Stadtteilen fördert, hat der Schule das Trainingsmaterial zur Verfügung gestellt. 

 

Wir bedanken uns ganz herzlich! 

 


27-01-2017

 

Artem und Robert Harutyunyan besuchen die Franz-von-Assisi-Schule

 

Am vergangenen Dienstag haben die Harutyunyan-Brüder (Bronze Medaillen Gewinner bei den Olympischen Spielen 2016, Alba Pro Boeing World Champion etc.) die BOXSCHOOL-Kids an der Franz-von-Assisi Schule besucht und eine wunderbare Trainingseinheit gestaltet. Nach schweißtreibenden 90 Minuten konnten die Kids dann noch jede Menge Fragen stellen und das ein oder andere Foto machen.

 

Herzlichen Dank an Artem und Robert sowie den BOXSCHOOL-Kids für diese tolle Trainingseinheit.

 

 


24-01-2017

 

Hamburger Giant Helmut Ofori besucht die Kurse des ReBBZ Billstedt

 

Kurz vor der Heimpremiere der Bundesliga-Mannschaft Hamburger Giants hat es sich Amateurboxer Helmut Ofori nicht nehmen lassen, unsere Kids am ReBBZ Billstedt zu besuchen und mit Ihnen tolle Trainingseinheiten zu absolvieren. Gut gelaunt und voller Tatendrang haben die Schüler und Schülerinnen ihre Kondition und Boxkenntnisse unter Beweis gestellt. 

 

Herzlichen Dank an Helmut und den BOXSCHOOL-Kids für diese tolle Trainingseinheit!


23-12-2016

 

 

Wir wünschen frohe Weihnachten, eine besinnliche und erholsame Zeit, Gesundheit und einen guten Rutsch ins neue Jahr! 

 

 


21-12-2016

 

Kooperation mit der Joblinge gAG Hanse - Eine wunderbare Woche!

 

Vergangene Woche waren die jungen Erwachsenen der Initiative Joblinge bei uns zu Gast und haben jeden Tag gezeigt, was sie können - im theoretischen Teil sowie in der Praxis. Eine großartige Leistung! 

Die Initiative bündelt die Kompetenzen aus Wirtschaft, Staat und Zivilgesellschaft, um sozial benachteiligte Jugendliche zwischen 15 und 24 Jahren auf ihrem Weg in den Arbeitsmarkt zu unterstützen. 

 

Wir bedanken uns bei den Teilnehmern für die tolle Woche und wünschen ihnen alles Gute für ihren weiteren Weg!

 


20-12-2016

 

Tolle Unterstützung der Achim und Bernd Hütter Stiftung.

 

Die Stifter der Achim und Bernd Hütter Stiftung haben den Wunsch, Kinder und Jugendliche in Hamburg zu fördern und unterstützen mit Ihrer Stiftung unter anderem die Jugendhilfe sowie den Sport. 

Nach einem Besuch haben sie sich zu unserer großen Freude dazu entschieden, in diesem Jahr die Arbeit des BOXSCHOOL e.V. zu unterstützen.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich! 

 


14-12-2016

 

Manni-die-Maus-Stiftung unterstützt den BOXSCHOOL e.V.

 

Statt Präsente an Kunden und Geschäftspartner zu vergeben, investiert die Haspa die verfügbaren Mittel seit einigen Jahren in die Manni-die-Maus-Stiftung und unterstützt damit hilfsbedürftige Kinder in Hamburg. Ein Kinderbeirat, bestehend aus bis zu zehn Kindern mit einem Mäuse-Konto, wirkt bei der Auswahl der zu fördernden Einrichtungen mit und wir freuen uns sehr, in diesem Jahr eine der drei bedachten Einrichtungen zu sein.

 

Herzlichen Dank für die fantastische Unterstützung!

 


(v.l. Mechthild Führbaum, Olaf Jessen und Niels Annen)
(v.l. Mechthild Führbaum, Olaf Jessen und Niels Annen)

12-10-2016

 

Olaf Jessen erhält den Bürgerpreis Eimsbüttel

 

Wir gratulieren unserem 1. Vorsitzenden Olaf Jessen ganz herzlich zum Erhält der Ehrennadel der Bezirksversammlung Eimsbüttel für besondere Verdienste durch ehrenamtliches und soziales Engagement!

 

                                                                  Eine tolle Ehrung!!!



04-07-2016

 

Peter Kadiru gestaltet das Training an der Domschule St. Marien

 

Peter Kadiru, Goldmedaillengewinner der Olympischen Jugendspiele (2014) und Jugendeuropameister (2014 und 2015), hat vergangenen Donnerstag die BOXSCHOOL-Kids an der Domschule St. Marien besucht und eine wunderbare Trainingseinheit gestaltet. Nach schweißtreibenden 90 Minuten konnten die Kids dann noch jede Menge fragen stellen und das ein oder andere Foto machen.

 

Herzlichen Dank an Peter, den BOXSCHOOL-Kids für diese tolle Trainingseinheit sowie der Gerda-Tietjen-Stiftung für die seit Jahren andauernde Unterstützung des Projektes.


23-06-2016

 

Albon Pervizay besucht BOXSCHOOL-Kurs am Gymnasium Marienthal

 

Albon Pervizay, Mitglied der deutschen Box-Nationalmannschaft und deutscher Meister im Schwergewicht (2014), hat die BOXSCHOOL-Kids am Gymnasium Marienthal besucht. Nach einer umfangreichen Trainingseinheit, bei der kein T-Shirt trocken blieb, gab es zur Belohnung jede Menge Autogramme auf den Shirts, Schuhen, Federtaschen oder auch Brillenetuis und natürlich ein paar Selfies.

 

Herzlichen Dank an Albon, an Christian Morales (Sportdirektor des HABV) und natürlich den BOXSCHOOL-Kids für dieses tolle Event sowie der Stiftung der Sparkasse Holstein, für die seit Jahren andauernde Unterstützung des Projektes.


13-06-2016

 

BOXSCHOOL freut sich über neue Trainer

 

Am vergangenen Wochenende war es wieder soweit, neue BOXSCHOOL-Trainer und eine Trainerin wurden in einer 2-tägigen Fortbildung (durchgeführt in Kooperation mit der Behörde für Schule und Berufsbildung, Beratungsstelle Gewaltprävention) auf Ihren zukünftigen Einsatz vorbereitet.

 

Wir freuen uns sehr, die neuen Trainer und die neue Trainerin im Team begrüßen zu dürfen!!!

 


12-04-2016

 

BOXSCHOOL erlebt das Wunder von Bern

 

WOW! Was für ein fantastischer Abend. Am vergangenen Freitag wurden 90 Kinder und Jugendliche unserer BOXSCHOOL-Kurse in das Musical "Das Wunder von Bern" eingeladen und waren restlos begeistert! Ein besonderes Highlight hat die Kinder und Jugendlichen nach der Show  erwartet - ein Treffen mit der gesamten Cast auf der Bühne.

 

Herzlichen Dank an Stage Entertainment, das gesamte Team vom neuen Stage Theater an der Elbe und dem großartigen Ensemble für den unvergesslichen Abend!

 


25-02-2016

 

Boxschool e.V. feiert Jahrestag - Hamburg 1

 

Hamburg 1 war am Dienstag auch mit im ‪BLOCKBRÄU‬. Wer den Bericht gestern Abend um 18:30 Uhr verpasst hat, kann ihn sich in der Madiathek anschauen und einen Eindruck gewinnen.

 


23-02-2016

 

Boxschool e.V. mit vielen Unterstützern im BLOCKBRÄU

 

Bereits zum vierten Mal ermöglichte die Block Gruppe dem Verein Boxschool e.V., der sich für Gewaltprävention an Schulen einsetzt, am Dienstag die Ausrichtung ihrer Jahresfeier. Mit rund 300 teilnehmenden Kindern und Jugendlichen des Vereins sowie bekannten Sportlern, wie Kickboxweltmeister Dima Weimer, Peter Kadiru – Jugend Olympiasieger 2014, Albon Pervizaj – Deutscher U19-Meister und Artem Harutyunyan – aktueller Weltmeister der APB (AIBA Pro Boxing), wurde im BLOCKBRÄU an den St. Pauli Landungsbrücken gefeiert. Auch die Akteure des „Wunder von Bern“-Ensembles Elizabeth Hübert, Eiko Keller und Esther Mink nahmen teil und luden alle Klassen der Mitglieder in eine Vorstellung des Musicals ein.

 

Gewaltprävention an Schulen hat in den vergangenen Jahren stetig an Bedeutung gewonnen – die Block Gruppe unterstützt diese Entwicklung. Die Boxschool fördert mit großem Einsatz den gewaltpräventiven Bereich und bietet an 22 Hamburger Schulen präventive und selbststärkende Maßnahmen an. „Die Veranstaltung ist großartig, das Engagement der Boxschool für die Kinder ist toll“, sagt Artem Harutyunan. „Den Einsatz vom Verein und seinen freiwilligen Helfern kann man gar nicht hoch genug bewerten“, ergänzt Christian Morales, Sportdirektor des Hamburger Boxverbandes.

 

Der Vorsitzende der Geschäftsführung der Block Gruppe, Stephan von Bülow, freut sich über die Kooperation: „Das Projekt der Boxschool ist vorbildlich und einmalig in Hamburg. Es ist wichtig, dass es Vereine gibt, die sich diesem schwierigem Thema annehmen und das mit Erfolg.“

Neben leckerem Essen lockte eine Tombola mit tollen Preisen für die Kinder und Jugendlichen. Die Gewinner der Hauptpreise freuten sich über Trainingsgutscheine mit Peter Kadiru, Artem und Robert Harutyunyan, Albon Pervizaj und Dima Weimer beinhaltet. Die anwesenden Erwachsenen konnten drei Mal zwei Tickets für das Musical „Das Wunder von Bern“ gewinnen.

 

(Fotos: Matthias Scharf)

 


17-02-2016

 

Thomas J.C. und Angelika Matzen Stiftung unterstützt Boxschool e.V. auch in diesem Jahr.

 


Wir freuen uns sehr das Jahr mit einer großzügigen Unterstützung von der Thomas J.C. und Angelika Matzen Stiftung beginnen zu können. Die Stiftung unterstützt unter anderem Projekte und Hilfseinrichtungen für Gewaltopfer, etwa durch finanzielle Leistungen zur Verbesserung des Opferschutzes oder präventive Maßnahmen zur Verbesserung der Aufklärung der Öffentlichkeit oder durch Förderung einzelner Kinder und Jugendlicher.  

 

Wir bedanken uns ganz herzlich und freuen uns den gemeinsamen Weg fortzusetzen!

 


16-02-2016

 

 Eine gelungene Kooperation - Herzlichen Dank!

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unserem Kooperationspartner, dem Weissen Ring e.V., für die weiterhin anhaltende tolle Unterstützung der Boxschool-Projekte. Wir sind begeistert einen solchen Partner an unserer Seite zu haben!

 


27-01-2016

 

20 Jahre Hamburger Spendenparlament 

 

Wir gratulieren ganz herzlich, bedanken uns für die Unterstützung und freuen uns über den Bericht im Hamburger Abendblatt

 


21-12-2015

 

 

Wir wünschen frohe Weihnachten, eine besinnliche und erholsame Zeit, Gesundheit, einen guten Rutsch ins neue Jahr! 

 


07-12-2015

 

5 - Jahre - Ein gelungener Geburtstag

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Boxschoolern, Ehrenamtlichen, Trainern, Kooperationspartnern, Honorarkräften, Mitarbeitern, Förderern und Unterstützern für die vergangenen Jahre und den wunderbaren Abend, um unseren 5. Geburtstag zu feiern. Ebenfalls ein großes Dankeschön an Christian Wrenck und sein Team vom Kochsalon.


Wir freuen uns sehr auf die kommenden Jahre!

 


Foto: Roland Magunia / HA
Foto: Roland Magunia / HA

01-12-2015

 

Passend zu unserem 5. Geburtstag - Ein toller Artikel im Hamburger Abendblatt über unseren ersten Vorsitzenden und unsere Arbeit


Zu lesen gibt es den Artikel HIER.



29-11-2015

 

 

Die Stiftung der Sparkasse Holstein unterstützt BOXSCHOOL e.V.

 

Ein herzliches Dankeschön an die Stiftung der Sparkasse Holstein für die erneute Unterstützung für das Projekt am Gymnasium Marienthal.

 

Die Stiftungen der Sparkasse Holstein leistet einen Beitrag insbesondere für soziale, kulturelle und sportliche Zwecke sowie für den Umwelt- und Naturschutz. Schwerpunkte liegen vor allem bei nachhaltigen Projekten und der Förderung des ehrenamtlichen Engagements sowie in der Förderung von Kindern und Jugendlichen. Es gilt in unserer Region gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen und sie noch lebenswerter und attraktiver zu gestalten.

 


24-11-2015

 

Kooperation mit der Joblinge gAG Hanse - Ein gelungenes Projekt

 

Ein Bericht von Derya, aktuelle Teilnehmerin der Joblinge gAG Hanse, über ihre Erlebnisse beim BOXSCHOOL-Training:

 

„Die Trainer waren sehr nett und haben jeden von uns motiviert. Klar waren wir nach dem Aufwärmen total kaputt und verschwitzt, da wir das Training nicht gewohnt waren. Alle hatten nach dem ersten Tag Muskelkater. Ab dem zweiten Tag fing unser Training richtig an, nach den Aufwärmübungen sollten alle die Boxhandschuhe anziehen und dann ging es los mit dem Partnerboxen. Mit Freude haben wir trainiert und gemerkt, dass Sport richtig Spaß machen kann. Wir danken als Joblinge Teilnehmer/innen unseren Trainern Olaf und Thomas vom Boxschool e.V.“

 


 08-11-2015   

 

Erfolg auf der ganzen Linie - BOXSCHOOL-Trainer Thomas Teige

 

Was für ein Wochenende für unseren Trainer Thomas Teige. Neben der Aufnahme in die Hall of Fame der MAA-i wurde ihm eine ganze Seite in der Ausgabe des Martial Arts Time Magazine gewidmet! Nach diesen Erfolgen hat er dann auch noch das 7. Mushin Martial Arts Kampfturnier im Schwergewicht gewonnen. 

 

Wir gratulieren ganz herzlich und sind begeistert!

 


07-10-2015

 

Danke "Radio Hamburg -Hörer helfen Kindern"

 

Radio Hamburg Hörer helfen Kindern e.V. spendet der Ganztagsgrundschule Am Johannisland 3.300 Euro für das wöchentliche Capoeira-Training des BOXSCHOOL e.V.. Wir bedanken uns ganz herzlich und freuen uns, dass unser Trainer Thiago Ferreia seine Arbeit fortsetzen kann. Zum Bericht geht es HIER.



(v.l.) Antke Kreft (BOXSCHOOL e.V.), Stephan Hensel, Susanne Kerst (STS Eidelstedt) und Olaf Jessen (BOXSCHOOL e.V.)
(v.l.) Antke Kreft (BOXSCHOOL e.V.), Stephan Hensel, Susanne Kerst (STS Eidelstedt) und Olaf Jessen (BOXSCHOOL e.V.)

17-07-2015

 

BOXSCHOOL e.V. zu Gast bei der NDR 90,3 Musikbox

 

Am gestrigen Tag war unser Vereinsvorsitzender Olaf Jessen gemeinsam mit Susanne Kerst, Abteilungsleiterin der Jahrgäng 5-7 der Stadtteilschule Eidelstedt, zu Gast bei Stephan Hensel in der NDR 90,3 Musikbox. Gemeinsam haben Sie den BOXSCHOOL e.V. vorgestellt, sich mit Stephan Hensel über die Arbeit des Vereins unterhalten und über die gelungene 2 1/2 jährige Zusammenarbeit an der STS Eidelstedt berichtet. 



08-07-2015

 

Tolles Projekt von Studenten der Hochschule Macromedia  - Eine multimediale Reportage 

 

Paul Burba, Roman Gerth, Lisa Helinski und Tom Kirsten, Studenten der Hochschule Macromedia, haben im Rahmen ihrer Modulteilprüfung "Sportmagazin" eine multimediale Reportage über den BOXSCHOOL e.V. erarbeitet. Nach den Dreharbeiten, bei denen sogar eine Drohne zum Einsatz kam, haben die vier ihre Zeit bei schönstem Wetter in der Uni vor den Bildschirmen verbracht. Und es hat sich gelohnt. Das Ergebnis ist eine tolle Vorstellung des BOXSCHOOL e.V. geworden.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich!

 


Foto: Hoyer
Foto: Hoyer

18-06-2015

 

Mit Boxen gewaltfreies Verhalten üben

 

Der Titel des Artikels im Elbe Wochenblatt Barmbek. Den Bericht über das Training mit Jack Culcay an der Schule Brucknerstaße kann man HIER lesen.



15-06-2015

 

BOXSCHOOL-Kurs der Domschule St. Marien besucht das Musical ROCKY

 

Was für ein fantastischer Abend. Am vergangenen Sonntag besuchte der BOXSCHOOL-Kurs der Domschule St. Marien das Musical ROCKY ...und war restlos begeistert! 

 

Herzlichen Dank an Stage Entertainment und das gesamte Ensemble für den unvergesslichen Abend!

 


Jack Culcay mit den BOXSCHOOL-Kids der Schule Brucknerstraße
Jack Culcay mit den BOXSCHOOL-Kids der Schule Brucknerstraße

11-06-2015

 

 Jack Culcay besucht die Schule Brucknerstraße

 

Aufregend war es letzten Donnerstag für die Jugendlichen an der Schule Brucknerstraße (Bildungsteil ReBBZ Winterhude). Im Februar hat der Kurs ein Training mit dem Profiboxer Jack Culcay, im Mai frisch zum Interims-Champion der WBA gekürt, gewonnen und nun war es endlich soweit. Gute Laune, 90 Minuten hartes Training, eine Menge Spaß, Selfies und Autogramme, alles war dabei. 

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Jack und insbesondere den Boxschool-Kids für dieses tolle Erlebnis.

 


01-06-2015

 

BOXSCHOOL erweitert seinen Trainerstab - Ein tolles Wochenende!!!

 

Am vergangenen Wochenende war es wieder soweit, neue Boxschool-Trainer und Trainerinnen haben sich am Samstag, den 30.05. und Sonntag, den 31.05. im LI (Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung) eingefunden und wurden in einer 16 stündigen Fortbildung (durchgeführt in Kooperation mit der Beratungsstelle Gewaltprävention, Berhörde für Schule und Berufsbildung) auf Ihren zukünftigen Einsatz für den Boxschool e.V. vorbereitet.  

 

Wir freuen uns sehr, die neuen Trainer und Trainerinnen im Team begrüßen zu dürfen!!!

 


30-05-2015

 

BOXSCHOOL e.V. hat gewählt!

 

Vergangenen Donnerstag hat die jährliche Hauptversammlung des Boxschool e.V. stattgefunden und es wurde ein neuer Vorstand gewählt. Die beiden Vorsitzenden Olaf Jessen und Frode Mo, unser Kassenwart York-Rüdiger Schnell sowie die Kassenprüfer Björn Jensen und Mirko Beyer wurden in ihren Ämtern bestätigt. Veränderungen gab es bei dem Amt des Schriftführers. Nach 2 Jahren engagierter Arbeit verlässt Karl Günter Rammoser den Vorstand und übergibt sein Amt an Doris Carstensen.

 

Alle Beteiligten des Boxschool e.V. möchten sich an dieser Stelle ganz herzlich für das Engagement und die tolle Arbeit des Vorstandes und der Kassenprüfer  in vergangenen 2 Jahren bedanken! 

 


Dima Weimer mit den Boxschool-Kids des Gymnasium Marienthal
Dima Weimer mit den Boxschool-Kids des Gymnasium Marienthal

08-04-2015

 

Weltmeister Dima Weimer gibt eine Trainingseinheit am Gymnasium Marienthal

 

Dima Weimer, fünffacher Weltmeister im Kickboxen, hat sich heute, trotz anstehendem Titelkampf, die Zeit genommen, eine Trainingseinheit mit den Boxschool-Kids des Gymnasiums Marienthal zu absolvieren. Gut gelaunt und voller Tatendrang haben die Schüler und Schülerinnen ihre Kondition und Boxkenntnisse unter Beweis gestellt. 

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Dima für dieses tolle Erlebnis, der Sparkassen-Stiftung Holstein für die großartige Unterstützung, Frau Ritter vom Schulverein, Frau Kinnemann für die Bilder und die Berichterstattung, der Schulleiterin Frau von Schachtmeyer und ganz besonders den BOXSCHOOL-Kids. 

 

Einen Bericht des Gymnasiums gibt es HIER zu lesen.

 



20-02-2015


Eindrücke von Miroslav Menschenkind


Bilder unserer Veranstaltung im BLOCKBRÄU finden Sie hier.


Herzlichen Dank an den wunderbaren Fotografen!



19-02-2015


BOXSCHOOL e.V. zu Gast im BLOCKBRÄU


Was für ein Nachmittag! Die Kinder und Jugendlichen unserer laufenden Kurse, Unterstützer und Kooperationspartner, Vereinsmitgliedern, Trainer und begleitende Lehrkräfte wurden zur dritten Runde ins BLOCKBRÄU eingeladen.

Gemeinsam mit Jack Culcay, Dima Weimer, den Gebrüdern Harutyunyan, Peter Kadiru, Albon Pervizaj, Christopher Rühr und einigen Darstellern des Musicals ROCKY konnten die Kinder und Jugendlichen einen fantastischen Nachmittag verleben. 


Ganz herzlichen Dank den Kindern und Jugendlichen, allen Beteiligten und dem gesamten Team des BLOCKBRÄUs!



16-02-2015

 

Die Kooperation von Block House und Boxschool e.V. geht in die 3.Runde

 

Am 18. Februar 2015 ist es soweit. Wir freuen uns auf die Veranstaltung im BLOCKBRÄU!



19-01-2015

 

Tolle Unterstützung zu Beginn des neuen Jahres

 

Wir freuen uns sehr 2015 mit einer großzügigen Unterstützung von der Thomas J.C. und Angelika Matzen Stiftung und der BRL - Boege Rohde Luebbehuesen, Partnerschaft von Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern beginnen zu können.  

 

Wir bedanken uns ganz herzlich!




 15-01-2015

 

 Eine gelungene Kooperation 

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unserem Kooperationspartner, dem Weissen Ring, für die tolle Unterstützung der Boxschool-Projekte an den ReBBZ-Standorten Nord, Altona-West, Winterhude und Billstedt. 



 

 

 

Ein frohes neues Jahr wünscht das gesamte Boxschool-Team!!!


Neuigkeiten der vergangenen Jahre


 

2011

 

2012

 

2013

 

2014